// Seminare

In unseren Online Marketing Seminaren lernen Sie, mit Herausforderungen des Internetzeitalters zurechtzukommen und seine Chancen für eine erfolgreiche Marketingstrategie zu nutzen. Erfahren Sie im Workshop „Geschäftsmodelle im digitalen Zeitalter“, wie Sie Kunden online ansprechen und binden können. Lernen Sie in unserem Workshop „Change Prozess“ die Customer Journey Ihrer Kunden zu beeinflussen und Ihre Optimierungsoptionen zu erkennen. Erreichen Sie mit unserem Workshop „Digitale Implementierung“ mehr Effizienz und höhere Umsätze durch eine Ausbreitung der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen. Kommen Sie zu uns nach Völkingen im Saarland und besuchen Sie unsere informativen Digitalmarketing Seminare – wir steigern Ihr digitales Wissen!

Geschäftsmodelle im digitalen Zeitalter
Change Prozess
Digitale Implementierung
Sie erfahren Neues zu
  • Kauf- und Entscheidungsprozess 4.0
  • Positionierung im relevanten Wettbewerb
  • Touchpoint-Analyse
  • effizientem Datenmanagement
  • Komplementär-Analyse und
    Kundenbindungsinstrumenten 4.0

 

Sie ziehen Nutzen daraus
  • indem Sie Ihre Kunden optimal ansprechen,
  • Ihre Kunden nachhaltig binden,
  • Ihr Produktportfolio optimieren
  • und Ihren Umsatz durch konsequente Kundenkommunikation steigern.
Weiterlesen
Sie lernen wie Sie
  • die Customer-Journey steuern und beeinflussen,
  • den Change Prozess im Vertrieb umsetzen,
  • Ihr Portfolio einer präzisen Analyse unterziehen,
  • Ihre geeigneten und stimmigen Buying Personas definieren und
  • ein erfolgreiches und schlagkräftiges Relationship-Management aufbauen.

 

Nach dem Workshop wissen Sie
  • wie Sie die Kontaktpunkte in der Customer-Journey optimieren,
  • wie Sie diese mit der Erwartungshaltung der Kunden in Einklang bringen,
  • wie Sie Ihre Produktbotschaften schärfen und
  • wie Sie herausarbeiten, wo Ihre meisten und erfolgsträchtigsten Optimierungsoptionen liegen
Weiterlesen
Sie lernen wie Sie
  • eine Multi-Channel-Kommunikation in Ihren jeweiligen Branchenkanälen implementieren,
  • Ihre Kommunikationsziele analysieren und formulieren,
  • Mitarbeiter in die Digitalisierung führen und schulen und
  • konstruktiv nach innen und außen kommunizieren.

 

Sie profitieren von
  • einer spürbaren Arbeitsentlastung durch die Automation,
  • einem höheren Pro-Kopf-Umsatz,
  • signifikant zufriedeneren Mitarbeitern und
  • einer besseren Auswertung und Auslastung des Kommunikationsbudgets.
Weiterlesen
Workshop 1

Geschäftsmodelle im digitalen Zeitalter

Im Zeitalter exponentiell wachsender Digitalisierung verhalten wir uns anders als früher. Verbraucher sind durch die Teilhabe am weltweiten Daten-Transfer informierter und kritischer. Sie prüfen den Markt genauer und vergleichen die Angebote mit großer Akribie. Unternehmen können nicht mehr auf die Schlagkraft ihres Images, ihrer Produkte und Dienstleistungen bauen, sondern darauf wie Marken gelebt werden. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen stehen im Change Prozess vor vitalen Herausforderungen.

Das sollten Sie wissen:

  • KMUs müssen den gestiegenen Erwartungen an ihre Kernprodukte und –aussagen gerecht werden, im 24-Stunden-Business des Internets Rundumverfügbarkeit und kurze Reaktionszeiten bieten und mit einer digital optimierten Auftragsabwicklung überzeugen.
  • Kosmetische Korrekturen helfen hier nicht weiter, denn alle Organisationsstrukturen – Einkauf, Personal, Produktion, Vertrieb, Service und After-Sales – sollten einbezogen werden und ineinander greifen.
  • Unternehmen müssen heute mehr denn je den Zielmarkt durchdringen und ihre Marktpositionierung stabilisieren, um ihre Zielkunden zu erreichen.
  • Leadgenerierung und Kundengewinnung bzw. Kundenbindung sichert gerade in digitalen Zeiten die unternehmerische Geschäftsgrundlage und weiteres Wachstum.
Der Workshop „Geschäftsmodelle im digitalen Zeitalter“ beantwortet essenzielle Fragen, die im Beziehungsfeld von Angebot-Nachfrage über den Erfolg entscheiden:
  • Wie mache ich mich im analogen und digitalen Raum sichtbar?
  • Wie hebe ich mich von meinen Mitbewerbern ab – im lokalen Wettbewerb und im Online-Vergleich?
  • Auf welchen Kommunikations- und Informationskanälen treffe ich meine Zielkunden an, wie spreche ich diese an und wie werde ich von ihnen gefunden?
  • Wie knüpfe ich den Kontakt mit Interessenten und wo bewegen sich meine Zielkunden?
  • Welche besonderen Services machen mich unterscheidbar vom Wettbewerb?
  • Was genau ist mein Kernprodukt bzw. meine Kern-Dienstleistung? Was macht es/sie im Marktvergleich einzigartig? Welche weiteren Produkte werten es zusätzlich auf?
  • Wie mache ich Kunden zu Stammkunden?

Sie erfahren Neues zu

  • Kauf- und Entscheidungsprozess 4.0
  • Touchpoint-Analyse
  • effizientem Datenmanagement
  • Komplementär-Analyse und
  • Kundenbindungsinstrumenten 4.0

Sie ziehen Nutzen daraus indem Sie

  • Ihre Kunden optimal ansprechen,
  • Ihre Kunden nachhaltig binden,
  • Ihr Produktportfolio optimieren und
  • Ihren Umsatz durch konsequente Kundenkommunikation steigern.
Geeignet ist der Workshop für Geschäftsleiter, Abteilungsleiter, Vertriebsmitarbeiter, After-Sales-Mitarbeiter. Nach dem Workshop haben Sie nach einem Tag alles an der Hand, um den Change Prozesses in Ihrem Haus einzuleiten bzw. erfolgreich durchzuführen.
Seminar anfragen
Workshop 2

Change Prozess Workshop

Das Internet Business bietet uns vielfältige Möglichkeiten, im Rahmen unseres digitalen Verhaltens Neues dazulernen. Alte Gewohnheiten werden obsolet, neue verlangen nach Berücksichtigung, der Consumer – ob B2C oder B2B – ist durch die Zugriffsoption auf ein enorm gewachsenes Angebot anspruchsvoller und selbstbewusster geworden.
Die adäquate Kommunikation mit dem Zielkunden wird mehr als in analogen Zeiten zu einem starken Tool für Leadgenerierung und Absatzförderung. Unternehmen, die die Bedürfnisse und Erwartungen der Interessenten kennen und sich auf sie einstellen, haben im digitalen Wettbewerb die Nase vorn. Dies gilt nicht nur für Konzerne. Gerade KMUs – klein oder groß – sind gut beraten, sich den veränderten Verbrauchergewohnheiten und gestiegenen Erwartungen anzupassen.

Das sollten Sie wissen:

  • Online User respektive Online Käufer schätzen Transparenz, sichere Bezahloptionen, serviceorientierte Lieferbedingungen und Kulanz bei Reklamationen.
  • Online Kunden sind kaufbereiter, wenn sie gut über Produkte, Vorteile und Benefits sowie das Unternehmensimage informiert werden.
  • Online Shops oder Portale machen es dem User leichter, wenn sie einfach zu bedienen, übersichtlich strukturiert und leicht bedienbar sind.
  • Spezifische Angebote, die dem Zielkundenprofil entsprechen und einfache Mehrwert-Programme (wie es zum Beispiel Amazon Prime darstellt) erhöhen die Kundenbereitschaft sich zu engagieren.

Berücksichtigen Sie diese Kriterien, erhöhen Sie auch die Kundenerwartung beim klassischen Kaufvorgang. Im Workshop “Change Prozess”, der Geschäftsführung, Abteilungsleiter und Vertriebsmitarbeiter anspricht, erfahren Ihre Mitarbeiter, von uns begleitet, ein ganzheitliches Verständnis von Leistung und Service.

Im Workshop beantworten wir Fragestellungen wie

  • Ein Blick zurück: Wie haben Sie Kunden früher zufriedengestellt? Wie sind die Kunden damals auf Sie gestoßen? Zu welchen Hauptgeschäftszeiten machten Sie den meisten Umsatz?
  • Welchen Service haben Sie geboten und bekamen Sie ein positives Feedback von Ihren Kunden?
  • Haben Sie über die Jahre festgestellt, dass die Kunden sich anders verhalten? Wenn ja, wie haben Sie als Unternehmen und wie Ihre Mitarbeiter darauf reagiert?
  • Wie könnten Sie und Ihre Mitarbeiter die Kundenzufriedenheit erhöhen? Wo gibt es Defizite? Wo Potenziale?
  • Welche von den erkannten Punkten könnten Sie mit einer Relevanzanalyse rasch verändern?
  • Welche Wirkung erwarten Sie sich davon und welche primären Schritte unternehmen Sie als erste?
Der Workshop Change Prozess macht Sie fit darin, die Verhaltensänderungen Ihrer Kunden aufzuspüren und zu analysieren und diesen mit den geeigneten Optimierungspotenzialen zu begegnen.

Sie lernen wie Sie

  • die Customer-Journey steuern und beeinflussen,
  • den Change Prozess im Vertrieb umsetzen,
  • Ihr Portfolio einer präzisen Analyse unterziehen,
  • Ihre geeigneten und stimmigen Buying Personas definieren und
  • ein erfolgreiches und schlagkräftiges Relationship-Management aufbauen.

Nach dem Workshop wissen Sie

  • wie Sie die Kontaktpunkte in der Customer-Journey optimieren,
  • wie Sie diese mit der Erwartungshaltung der Kunden in Einklang bringen,
  • wie Sie Ihre Produktbotschaften schärfen und
  • wie Sie herausarbeiten, wo Ihre meisten und erfolgsträchtigsten Optimierungsoptionen liegen
Da dieser Workshop auf Ihr Briefing inklusive ihrer individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist,
liegt die Dauer zwischen einem und drei Workshop-Tagen.
Seminar anfragen
Workshop 3

Workshop Digitale Implementierung

Marketingkommunikation ist ein unverzichtbares Muss für Unternehmen, um sich am Markt zu behaupten und die Position auszubauen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die darauf verzichten oder nur unregelmäßige Kundenansprache betreiben, vergeben Marktchancen. Oft verhindert ein zu niedriges Marketingbudget, vom Zielkunden wahrgenommen zu werden. Das Resultat ist Beliebigkeit. Zu analogen Zeiten war Kommunikation allerdings noch mit hohen Kosten verbunden, die ein kleines Unternehmen oft nicht bedienen konnte.
Mit den digitalen Möglichkeiten sind längst auch kleine und mittlere Unternehmen in der Lage, professionell auf dem Markt sichtbar zu werden. Mit überschaubaren Budgets, die zwischen 10.000 und 15.000 EUR/Jahr liegen, erreichen Sie eine Wirkung, wie es vor ein paar Jahrzehnten nur Großunternehmen gelungen ist. Bedenken Sie zum Beispiel, dass der Tausend-Kontaktpreis des Social Media Giganten Facebook weit unter dem von klassischen Medien liegt.

Das sollten Sie wissen:

Durchschnittlich sind 94 Prozent Ihrer Zielgruppen digital aktiv. Sie informieren sich digital und recherchieren regelmäßig nach Bedarfslösungen im Internet. Ein stimmiges, durchdachtes Targeting (Zielansprache) führt zu einer Auswahl und Gewichtung Ihrer „Wunschkunden“. Gut funktionierende digitale Infrastrukturen lassen sich heute mit professioneller Hilfe leicht und finanzierbar bewerkstelligen. Je nach Unternehmensausprägung werden diese individuell konzipiert. Je nach Unternehmen und Branche können verschiedene Features wie Interaktion und Shop-Anbindung einbeziehen. Der große Vorteil: Einmal installiert, sind Kommunikationsmaßnahmen messbar und kontinuierlich anpassbar. Das ermöglicht Ihnen eine flexible Handhabung und Erfolgsplanung, auch bei einem kleineren Marketingetat.

Im Workshop „Digitale Implementierung“ unterstützen wir Sie dabei, diese Kommunikationsmaßnahmen zu finden und zu gestalten und nach Innen und Außen zu integrieren.

Wir beantworten Fragestellungen wie

  • Welche digitalen Interaktionen sind für mein Unternehmen am besten geeignet? (Chatroom, Kontaktformular, Call-to-Action-Button, Newsletter Abo u.a.)
  • Welche internen Arbeitsabläufe müssen digital angepasst werden? (Telefon- und Mitarbeiterschulung bei der Beantwortung von E-Mails)
  • Wie verändert sich die Erwartungshaltung der Kunden an mein Unternehmen, beeinflusst durch die digitale Transformation?
  • Wie kann das Unternehmen mit internen Tools die Beziehung zwischen Mitarbeiter und Kunde fördern? (Anreize, Karriereschub, Motivationen)
  • Worauf muss der Mitarbeiter sich neu einstellen? (Arbeiten mit Customer Relation Management-Systemen und Aufgabenmanager, seine Kunden besser kennenlernen)
  • Welche After-Sales-Aktionen bieten sich an? (E-Mail-Marketing, Empfehlungsmarketing, Call-Center-Einbindung u.a.)
  • Wie werden die Mitarbeiter darüber informiert? (Top-Down-Information oder offene Kommunikation)
Der Workshop „Implementierung“ schult Sie darin, die digitale Toolbox zielführend einzusetzen, um mit Ihren Zielgruppen erfolgreich und produktiv zu kommunizieren.

Sie lernen wie Sie

  • eine Multi-Channel-Kommunikation in Ihren jeweiligen Branchenkanälen implementieren,
  • Ihre Kommunikationsziele analysieren und formulieren,
  • Mitarbeiter in die Digitalisierung führen und schulen und
  • konstruktiv nach innen und außen kommunizieren.

Nach dem Workshop profitieren Sie von

  • einer spürbaren Arbeitsentlastung durch die Automation,
  • einem höheren Pro-Kopf-Umsatz,
  • signifikant zufriedeneren Mitarbeitern und
  • einer besseren Auswertung und Auslastung des Kommunikationsbudgets.
Für wen ist dieser Workshop geeignet?
Geschäftsleiter, Abteilungsleiter, Vertriebsmitarbeiter und After-Sales- und Servicemitarbeiter ziehen daraus hohen Nutzen. Die Dauer des Workshops “Implementierung” ist individuell anzusetzen.
Seminar anfragen
Infos + Termine

Interessiert? Sprechen Sie uns an!